Schulleitungscoaching - Ein Projekt der Senior-Experten NRW


Seit dem Jahre 2005 bietet die Stiftung Partner für Schule NRW in Kooperation mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW Schulleitungen in verschiedenen Regionen Nordrhein-Westfalens dieses Beratungsmodell an. Dabei vermitteln ehemalige oder noch aktive Führungskräfte aus der Wirtschaft Schulleitungen auf ehrenamtlicher Basis Managementwissen.

Zur Behandlung der unten genannten Beratungsthemen gingen bisher über 300 SeniorExpertinnen und –Experten erfolgreich mehr als 500 Partnerschaften mit Schulleitungen ein. In dem Projekt treten Vertreter der Wirtschaft mit betriebswirtschaftlichem Blick mit den Schulleitungen in einen nachhaltigen Dialog. Klassische Themen der Zusammenarbeit sind vor allem 

Personalangelegenheiten, Mitarbeitergespräche, interne Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Organisations- und Verwaltungsfragen sowie das Projekt- und Budgetmanagement.

Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung werden in vielen Regionen mittlerweile Schulen zusammengelegt. Auch diese Schulen können auf diesem Weg durch SeniorExperten begleitet werden. Zur Ausübung ihrer Beratungstätigkeit können die einzelnen SeniorExperten auf ein Netzwerk aus unterschiedlichen Beratungskompetenzen zurückgreifen.

Das Projekt wurde als einer der Gewinner des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen 2008“ vom Bundespräsidenten ausgezeichnet. Die Stadt Mülheim an der Ruhr gehört zu der Projektregion Essen (Städte Essen, Mülheim, Oberhausen). In dieser Region habe ich derzeit Beratungsvereinbarungen mit zwei Schulleitungen.

Paul Hahn 
(www.seniorexperten.nrw.de)