Marionettenspiel: Mario & Nette

“Das Figurenspiel ist ein Medium, das den, der sich darauf einlässt, für immer festhält. Alle Puppenspieler, die ich kennen gelernt habe, sind voller spielerischer Freude am Werk. Das Entwerfen und Gestalten der Marionette sowie das Spiel mit ihr gibt kreativen Kräften die Möglichkeit, sich nach jeder Richtung hin zu entfalten. Die Marionette kann man bildnerisch, literarisch oder musikalisch erfassen. Ob man Märchengestalten für Kinder oder Erwachsene entwirft, ob man einfache Formen im Raum spielen lässt, 
ob man traumgleiche komische Gestalten oder kabarettistische Szenen entwickelt – das kleine Spiel fesselt alte und junge Zuschauer. Sie belebendie Figuren durch ihre Fantasie. So wird der Zuschauer zum Gestalter und der Gestalter zum Zuschauer, weil ihn das eigene Spiel im Dialog mit der Marionette oft überrascht.“
 
                                    Lore Kröger 1994

Das Marionettenspiel richtet sich an Erwachsene und Kinder als Zuschauer in KITAs, in Alten-und Seniorenheimen und in Altentagesstätten.

Kontaktdaten finden Sie unter: 

http://mario-und-nette.de